Klassifizierung von Einsteckschlössern

Die DIN-Norm 18251 teilt Einsteckschlösser in verschiedene Klassen ein. Eine höhere Klasse bedeutet besseren Einbruchschutz. Die Polizei empfiehlt für Haustüren Schlösser, die mindestens der Klasse 4 entsprechen.

DIN 18251
Klasse
DIN EN 1627 Beschreibung
1 Buntbart- oder Badschloss, Schlossdeckel zweifach befestigt: „Leichtes Innentürschloss“
2 Buntbart-, Zuhaltungs-, Bad- oder Zylinderschloss, Schlossdeckel mindestens zweifach befestigt: „Innentürschloss“
3 RC1 N Zylinderschloss, Schlossdeckel mindestens dreifach befestigt: „Objektschloss“
4 RC2
RC3
Zylinderschloss für Einbruchhemmung: „Behördenschloss“
5 RC4 Zylinderschloss für erhöhte Einbruchhemmung